NEWS 2019 

1. - 5. Mai 2019: CSI** Ebreichsdorf Magna Racino:

 

Melissa Gallob auf Facebook:

Unglaublich tolles Wochenende am CSI** in Magna Racino mit Couli!
Null und platziert am ersten Tag in der Gold Tour über 135, am zweiten Tag ein kleiner Fehler in unserem ersten Weltranglistenspringen über 145 in der Diamond Tour und heute zum Abschluss ein 5. Platz im Gold Tour Finale über 140 mit zwei Nullrunden 
Danke Couli ❤️

 

Am Sonntag -  Finale Gold-Tour**: Melissa Gallob und ihr Couleur Royal Einzug als einziges österreichisches Paar ins Stechen - abermals fehlerfrei und  5. Platz!

Wir gratulieren dir, liebe Melissa ganz herzlich!!!  Toll gemacht!!

 

 

Ein SPORTLER

als drittes FOHLEN

 

 

MALDINI (Paolo)

n. Manchester van´t Paradijs

a.d. Jazz

geb. 2.5.2019

 

 

 

HIER: weitere Bilder

26. - 28. April 2019: CSN-B* Linz-Ebelsberg

 

LUNA - 2 Platzierungen:

3. Platz:  Stilspringprüfung 115 cm - Note 7,8

6. Platz:  Standardspringprüfung 115 cm 

CISSÈ - 115 cm:  1 x schöne Nullrunde und 1 x Fehler am letzen Hindernis

            

ALABA (n. Apollo a.d. Jacaranda, geb. 2012)

startet in die TURNIERSAISON 2019 unter Peter Englbrecht.

 

 

Gestartet wurde die Saison in der Halle von Stadl Paura: 2 Null-Runden von 110cm - 115cm.
Weiter ging es nach Linz-Ebelsberg: 3 Null-Runden von 110cm - 120cm

 

18.-21. April 2019: Ebreichsdorf Magan Racino
Null-Runden über 110cm bis 120cm,

Sieg in der Stilspringprüfung über 115cm mit der Note 8,8.

 

Alaba mit Katrin - Sommer 2018

18.-21. April 2019: Ebreichsdorf Magna Racino

Samstag: Racino Grand Prix - Grundparcour null, 7. Platz nach dem Stechen

 

Super Couli springt null über den 2* GP 145

Racino Grand Prix

(c) facebook melissa gallob; Couleur Royal
(c) facebook melissa gallob; Couleur Royal

10. Platz für Couleur Royal

Beste österr. Springpferde 2018

 

Herzliche Gratulation an Melissa Gallob für die sehr erfolgreiche Saison 2018!

 

Wir sind auf Instagram!

 

zuchtbetrieb_grossholzner

 

mit aktuellen Beiträgen .....

 

 

HIER geht´s zur Instagram-Seite

 

 

 

Das zweite Fohlen

zum Palmsonntag

 

JAMILA

n. Del Arko

a.d. Jambalaya

geb. 14.4.2019

 

 

HIER: weitere Bilder

Heisse Eisen 2019 - MOVIEDAY

RASANT, ATEMBERAUBEND, BEEINDRUCKEND -

DAS WAREN DIE „HEISSEN EISEN 2019“

Unter dem Motto „Movieday“ verführten die Lambacher Pferdewirte das Publikum am So. 07. April im Pferdezentrum Stadl-Paura in die Welt des Films.

14 Schülerinnen und 3 Schüler der vierjährigen Fachschulausbildung sowie 18 Schülerinnen der Ausbildungsschiene „Horsemanagement & Economics“ agierten mit ihren vierbeinigen Freunden in den Hauptrollen und zeigten in beeindruckender Art und Weise, was sie in den Jahren im abz Lambach und in der HAK Lambach erlernt haben.


Gleich zu Beginn lieferten sich die Superhelden und die Superschurken ein spannendes K.O. Springen auf Ponys, Haflingern, Warmblutpferden und Norikern. Weiter ging es mit einer rasanten Skijöring Verfolgungsfahrt im James-Bond-Stil. Bei dieser sportlichen Nummer wurden die Lambacher Pferdewirte von Pferden unterschiedlichster Größe unterstützt, neben einem Shetlandpony kam auch ein Shire Horse zum Einsatz.

Eine klassische Dressurquadrille entführte das Publikum im Anschluss in die Savanne, acht Warmblüter tanzten zur Melodie des Disney Klassikers „König der Löwen“, bevor zehn Piraten aus „Fluch der Karibik“ mit einer Haflingerspringquadrille wieder für Hollywood-Action sorgten.


Sportlich ging es auch bei Harry Potter und dem sogenannten Jump & Drive zur Sache. Vier Teams bestehend aus einer Springreiterin und einem Gespann lieferten sich spannende Duelle, ehe mit Indiana Jones und den Mounted Games große Abenteurer in einer Nonstop-Verfolgungsjagd gezeigt wurden.

 

Beim nächsten Programmpunkt sorgte Eiskönigin Elsa für eine Gänsehaut beim Publikum. Mit einer eleganten Fahrquadrille zeigten die Akteure, wie feinfühlig und geschickt sie in der Lage sind, ihren Partner Pferd durch die Halle zu dirigieren. Und die Höhepunkte nahmen wahrlich kein Ende, denn zum Abschluss jagte Cruella de Vil und die Ganoven die kleinen Dalmatiner in einer bezaubernden Scheckennummer quer durch die Reithalle.

Bericht: abz Lambach, Text: Martina Pallisch

 

Katrin´s  Springpferde LUNA und CISSÈ  -

auch als Dressurpferde TOP !!!

 

Dressurquadrille zu "König der Löwen" mit Luna

Haflingerquadrille zu "Fluch der Karibik" mit Hafi "Toscana"

Scheckennummer zu "101 Dalmatiner" mit Cissé

Unsere "Secret"-Nachkommen

 

SANTA FLORENTINA n. Secret a.d. Santa Elektia, geb. 2018

 

GOROSITA n. Secret a.d. Germany, geb. 2018

 

GOGGIA n. Secret a.d. Germany, geb. 8.3.2019

15. - 17. März 2019: CSN-B*  Stadl Paura

 

LUNA die Schleifensammlerin !

 

LUNA:   3 Starts:  3 x Null  davon   1 x Sieg  

Freitag, 105 cm :  2. Platz;  115 cm:  Sieg;   Sonntag, 115 cm: 4. Platz

 

CISSÈ:  gut in Form, jedoch leider keine Platzierung

Freitag, 105 cm - 1 Abwurf;  115 cm: Nullrunde,    Sonntag, 115 cm - 1 Abwurf

Samstag, 16. März 2019:  Hengststation BACHL  -  Hengstschau 2019

 

Wir waren dabei !

 

 

 

Das ERSTE FOHLEN ist da!

 

GOGGIA

n. Secret

a.d. Germany

geb. 8.3.2019

 

 

HIER: weitere Bilder

Trainingsimpressionen von SECRET und Jessica Lynn Thomas

(c) Homepage Gestüt W.M.

Unsere zwei Nachkommen - Jahrgang 2018 - von Secret "Gorosita" und "Santa Florentia" entwickeln sich sehr gut.

2019 erwarten wir wieder ein Fohlen a.d. Germany

 

"Lambacher Pferdewirte" veranstalten Pferdeparade "Heiße Eisen"

 

Diese Veranstaltung ist ein gesamtschulisches Projekt, in dem die SchülerInnen der Fachrichtung Pferdewirtschaft (4-jährige Fachschule und 6-jähriger Lehrgang "Horse Management") ihr Können präsentieren.

Zum VERKAUF:  GALAPAGA, geb. 6.3.2012

7jährige Stute nach Franziskus mit überaus guten Grundgangarten, geeignet als Umsteigerpferd da nur 160 cm groß.  Bisher von Amateurreiter geritten.

(Wird im Auftrag verkauft)

Franziskus Fidertanz Fidermark
St.Pr.St.Reine Freude
Antara Alabaster
Desiree
Gogola 7,7 Laudatios-M Laudatus
Ladelle
Glory StPrSt Dürnstein
Gräfin +2a

ELITESTUTEN:  Juwelessa & Gogola

Eine interessante Neuerung ist die Etablierung einer "Elite" Auszeichnung für Stuten. Im Gegensatz zur Verbands- und Staatsprämie, geht es bei Elitestuten nicht um Eigenleistungen sondern ausschließlich um Nachzuchtleistungen

 

Konkret müssen die Stuten über mind. vier als A-Pferde registrierte Nachkommen verfügen, von denen mind. 2 eine der folgenden Leistungen aufweisen müssen:

- Bundeschampion beim AWÖ BCH

- in das Haupthengstbuch eingetragener gekörter Hengst

- mindestens 3 S Platzierungen im Sport

...  warten auf unsere Fohlen 2019:

 

 

 

SANTA ELEKTIA n.Sandro Hit

tragend von

ESCAMILLO

n. Escolar

 

 

 

 

7.1.2019: Beitrag von EQWO.NET: Elité Fixkraft Zuchtnews

 

Das Fixkraft Fohlentagebuch:  

 

Das war unser Fixkraft-Fohlenjahr 2018

 

 

HIER  geht´s zum Beitrag 

 

 

„Du musst nicht immer 

einen Plan haben.

Manchmal musst du nur

atmen, vertrauen,

loslassen und schauen

was passiert.“

(Mandy Hale)

 

             5.1.2019:   "Schneeverwehungen"

ZUCHTKONZEPT 2019

 

Wir erwarten diese Fohlen 2019:

Manchester van´t Paradijs - Monte Bellini - Grannus

Del Arko - Van Helsing - Grannus

Secret - Fürst Grandios - Laudatios-M

Escamillo - Sandro Hit - Don Primero

Van Austria - Facetto - Wembley PrH

 

näheres siehe unter:   FOHLEN